Buholzweiher

Das Buholz ist eine Naturschutzzone im Wald. Der Ort mit Weiher, NVG-Waldhütte, Feuerstelle und Sitzgelegenheiten wurde 2006 anlässlich der Gewerbeausstellung zum Wohlfühlort von Gontenschwil erkoren.

Der schattige Waldweiher und -bach beherbergt vor allem Feuersalamander und Bergmolche. Feuchte bzw. vernässte Waldgebiete sind für die Biodiversität sehr wertvoll und werden heute teilweise wieder renaturiert.

Jährliche Aufgaben NVG: Holzen, Hütte und Feuerstelle reparieren und unterhalten, Brunnen und Zuleitungen putzen, Weiher und Bach pflegen.