• Laura Hufschmid

Schön hässliche Orchideen


Aktuell blühen in Gontenschwil verschiedene einheimische Orchideen.

Eine besonders faszinierende Art ist die Nestwurz.


Sie entspricht mit ihrer durchwegs gelblich-braunen Farbe so gar nicht unserer gewohnten Vorstellung von Orchideen. Doch bei genauerem Betrachten findet man durchaus die Schönheit wie bei anderen Orchidaceae.


Im Gegensatz zu anderen Arten produziert die Nestwurz selber fast kein Chlorophyll und lebt als Schmarotzer. Zum Überleben benötigt sie einen Pilz, der sie mit Wasser und Nährstoffen versorgt. Der Pilz wiederum steht in Kontakt mit Baumwurzeln. Die von der Orchidee benötigten Nährstoffe stammen somit letztendlich von Bäumen.


Falls Du in Gontenschwil Nestwurz, Waldvögelein, Frauenschuh und co. entdeckst, so freuen wir uns wenn Du uns den Standort mitteilst. Mit der Kartierung der Standorte möchten wir die seltenen einheimischen Orchideen bestmöglich schützen.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen