Mehr anzeigen
Der Natur- und Vogelschutzverein Gontenschwil  setzt sich auf vielfältige Weise für den Natur- und Umweltschutz in und um Gontenschwil ein. Machen Sie sich hier ein Bild der breiten Palette an Aktivitäten.

Natur-&Vogelschutzverein Gontenschwil heisst Sie willkommen.

 

Wettbewerb:

Letzte Chance

Sie können Ihre Wildbienenbilder noch bis Samstag 10. Okt. einsenden: nvgontenschwil@outlook.com

Am 1. November findet die Ziehung der Gewinner im Museum (15.00 Uhr) statt. Wir freuen uns auf gespannte  Wettbewerbsteilnehmer.

Die Preise:

1. Preis: Feldstecher Papillon, 150.--

2. Preis: Nistkasten, Wert 80.--

3. Preis: Gärtnern für Tiere, Wert 40.--

Wettbewerbsflyer

Portrait: Efeuseidenbiene

Portrait "Holzbiene"

Portrait "dunkle Erdhummel"

Portrait "Langhornbiene"

Portrait "Gartenwollbiene"

Portrait "Glockenblumen-Scherenbiene"

Portrait: "Steinhummel"

Besucherlenkung Wyna

1 km für die Natur

Seit Mitte Juli stehen die Tafeln der Besucherlenkung im unteren Moos. Die Massnahmen wecken Emotionen - positive und negative. 

 

Wir haben Ihnen hier unser Argumentarium zusammengefasst und freuen uns auf eine sachbezogene und gegenseitig wertschätzende Diskussion mit Ihnen. Teilen Sie uns Ihre Sicht der Dinge mit.

 

Und vergessen Sie nicht: uns geht es um den Schutz von Natur.

E-Mail: nvgontenschwil@outlook.com

Sonntag 1. November

Ausstellung offen:

Besuchen Sie uns am Sonntag 1. November 14.00 bis 17.00 Uhr.

 

Private Führungen ausserhalb dieser Zeiten sind möglich: Voranmeldung unter 076 331 76 54

Aktiv werden

Mitglied werden

Unterstützen Sie den NVG

- Werden Sie Mitglied

- Helfen Sie an Arbeitstagen mit

- Schaffen Sie Naturraum in Ihrem Garten. Wir beraten Sie gern!

Zur Anmeldung

Jacqueline Züsli

Samstag 7. November

Arbeitsnachmittag

Der Arbeitsnachmittag findet statt.

Zeit: 13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Treffpunkt: Feuerwehrmagazin

Einsatzgebiete: folgen

 

Folgende Regeln sind  einzuhalten:

 

  • Alle Personen halten 1.5 m Abstand zueinander.

Ausnahme: Familienmitglieder

Kann der Abstand nicht eingehalten werden: Schutzmasken stehen zur Verfügung

  • Individuelle Fahrten zum Einsatzort oder Maske im Auto tragen

  • Hände vor Arbeitsbeginn desinfizieren. Papier in Abfallsack entsorgen

  • Plastikhandschuhe anziehen (stehen zur Verfügung)

  • Werkzeug nicht tauschen

  • Möglichst wenig Gegenstände berühren

  • Gespräche mit abgewandten Gesichtern oder genügend Abstand

  • Helfer über 65 Jahren oder mit Vorerkrankung gelten als gefährdet: es wird empfohlen, nicht am Arbeitseinsatz teilzunehmen

  • Personen mit Krankheitsanzeichen dürfen nicht am Arbeitseinsatz teilnehmen.

  • Ein Zvieri wird - je nach aktueller Coronasituation - verteilt oder zusammen eingenommen.

zum Schutzkonzept Veranstaltungen Naturschutz unter COVID-19

Kurt Fäs

Aktiv werden

Nistkastenkontrolle

Wir suchen eine/n neue/n Nistkastenbetreuer/in:

  • Sie möchten den NVG aktiv unterstützen?

  • Sie haben 1/2 - 1 Tag in den Wintermonaten Zeit?

  • Sie arbeiten gerne selbständig ohne Terminverpflichtung?

  • Sie sind gerne draussen unterwegs?

Dann wäre dieser Job vielleicht etwas für Sie? Unser Nistkastenobmann, Peter Hirt, erzählt Ihnen gern mehr.

Peter Hirt

Natur und Vogelschutzverein Gontenschwil

Post Konto Nr. 50-13157-4

Mail: nvgontenschwil@outlook.com

Lokale Sektion des Birdlife Aargau